Destinations-Profil

Malediven

Wer an paradiesischen Urlaub an einsamen Sandstränden am türkisblauen Meer denkt, dem kommen meist sofort die Malediven in den Sinn. Dies ist nicht verwunderlich, bietet die Natur auf den 16 Atollen im Indischen Ozean mit endlosen Sandstränden und bunten Korallenriffen doch eine ganz besondere Kulisse. Abgerundet wird diese durch die zahlreichen Luxusresorts, die auf den Malediven errichtet wurden. Wer eine Reise auf die Inseln plant, sollte sein Hotel mit Bedacht wählen, da es die komplette Insel einnimmt, auf der man den Urlaub verbringt.

Beste Reisezeit und Klima

Die Malediven bieten ein ganzjährig warmes Klima. Aufgrund des Monsuns, der einigen Regen mit sich bringt, sind die Monate zwischen November und April jedoch am besten geeignet. Als bester Monat für eine Reise gilt der März. Zwischen Mai und Oktober wird die Inselkette von einem kräften Wind heimgesucht.

Malediven-Weather-table-725px

Sehenswürdigkeiten

Maldives-Travel-Guige-Blog-Banner-725x310px

Mitglieder von First Class & More können den umfassenden Malediven-Reiseführer mit allen Sehenswürdigkeiten der Atolle, Hintergründen zu Kultur und Geschichte sowie umfassenden Hotelempfehlungen hier kostenlos herunterladen.

Malé

Male-city-725x310px

Die Hauptstadt der Malediven befindet sich direkt neben der Flughafeninsel und ist die am dichtesten besiedelte Stadt der Welt. Ein Aufenthalt auf der Insel dient meist nur zur Überbrückung der Transferzeit zur jeweiligen Resortinsel. Diese Zeit kann man dann auch nutzen, um die Sehenswürdigkeiten von Malé zu erkunden. Ein authentisches Erlebnis ist ein Besuch des Fischmarkts, wer mehr über die Geschichte der Malediven erfahren möchte, ist im National Museum richtig aufgehoben. Zudem ist der Presidential Palace, in dem bis zur Abschaffung des Sultanats der Sultan regierte, sehr beliebt. Wer eine Moschee besichtigen möchte, kann die Grand Friday Mosque zwischen 9 und 17 Uhr besuchen.

Nord und Süd Malé Atoll

Underwater-Maldives-725x310px

Die beiden Atolle sind vor allem wegen ihrer kurzen Entfernung zum Flughafen beliebt und können in 10 bis 45 Minuten mit dem Schnellboot erreicht werden. Auf dem Nord Malé Atoll sind das Sheraton Maldives Full Moon Resort & Spa, Kurumba Maldives, Banyan Tree Vabbinfaru, One&Only Reethi Rah oder Four Seasons Resort Maldives at Kuda Huraa sehr beliebt. Taj Exotica, Anantara Dhigu Resort, Anantara Veli Resort, Jumeirah Vittaveli und das Holiday Inn Kandooma befinden sich auf dem Süd Malé Atoll. Für Schnorchler und Taucher sind insbesondere Victorias Wrack, Lion’s Head und Girifushi Thila interessant.

Ari-Atoll

atolls-725x310px (2)

Auch das Ari Atoll kann noch mit dem Speedboat erreicht werden, die Fahrt dauert etwa 1,5 bis 2,5 Stunden. Eine Besonderheit sind auch die Ruinen eines buddhistischen Tempels auf der Hauptinsel Thoddo. Wer auf dem Ari-Atoll übernachten möchte, ist mit LUX Maldives, Constance Halaveli Resort, Constance Moofushi Resort, Conrad Maldives Rangali Island, Mirihi Island Resort, W Restreat & Spa oder dem Banyan Tree Madivaru gut beraten. In den Gewässern rund um das Atoll gibt es zwar weniger Korallen, dafür kann man hier auf die ganz großen Fische wie Walhaie, Mantarochen oder Hammerkopfhaie treffen.

Baa-Atoll

Maldives-Atoll-2-725x310px

Um auf das Baa-Atoll zu gelangen, ist ein weiterer Flug mit dem Wasserflugzeug notwendig, der etwa 30 bis 45 Minuten in Anspruch nimmt. Gute Resorts sind das Four Seasons Resort Maldives at Landaa Giraavaru, Soneva Fushi by Six Senses, Anantara Kihavah Villas oder das Dusit Thani Maldives. Eine Besonderheit sind die vielen Mantarochen in den Sommermonaten, die häufig sogar vom Boot aus beobachtet werden können.

Weitere Atolle

Maldives-Indian-Ocean-725x310px

Neben den oben genannten gibt es noch zahlreiche weitere Atolle mit empfehlenswerten Resorts, wie das Veligandu Island Resort & Spa im Rashdhoo Atoll (90 Minuten mit dem Schnellboot), dem Dhiggiri Island Resort im Felidhu Atoll (25 Minuten mit dem Wasserflugzeug), Kanuhura und Komandoo Island Resort & Spa im Faadhippolhu Atoll (40 bis 50 Minuten mit dem Wasserflugzeug), Medhufushi Island Resort im Meemu Atoll (45 Minuten mit dem Wasserflugzeug) oder das Viceroy Maldives, Cheval Blanc Randheli und Velaa Private Island Maldives im Noonu Atoll (45 Minuten mit dem Wasserflugzeug). Etwas schwieriger zu erreichen sind das Nord Huvadhu Atoll (Park Hyatt Maldives Hadahaa, Jumeirah Dhevanafushi, Robinson Club Maldives), das Addu Atoll (Shangri La Villingili Resort & Spa), das Haa Alifu Atoll (JA Manafaru, Hideaway Beach Resort & Spa), das Laamu Atoll (Six Senses Laamu) und das Thaa Atoll (Maalifushi by COMO), die jeweils nur mit einem weiteren Inlandsflug erreicht werden können.

Hotelempfehlungen – TOP 1.000 Luxury Hotel Collection

Im Rahmen unserer TOP 1.000 Luxury Hotel Collection, die exklusiv unseren PLATIN-Mitgliedern vorbehalten ist, buchen Sie die besten Hotels weltweit mit stornierbaren Raten und VIP-Paket (z. B. Zimmerupgrades inkl. Suiten, kostenloses Frühstück und Internet, Early Check-in, Late Check-out, 100 USD Verzehrgutschein o.ä.).

Hier Hotels ansehen und buchen.

Cheval Blanc Randheli, Maldives

Cheval-Blanc-Randheli,-Maldives-725x310px

Mehr erfahren

Four Seasons Resort Maldives at Landaa Giraavaru

Four-Seasons-Resort-Maldives-at-Landaa-Giraavaru-725x310px

Mehr erfahren

One&Only Reethi Rah

One&Only-Reethi-Rah-725x310px

Mehr erfahren

Park Hyatt Maldives Hadahaa

Park-Hyatt-Maldives-Hadahaa-725x310px

Mehr erfahren

Taj Exotica Resort & Spa, Maldives

Taj-Exotica-Resort-&-Spa,-Maldives-725x310px

Mehr erfahren

Weitere Hotelempfehlungen

Conrad Rangali Island

Conrad-Rangali-Island-725x310px

Mehr erfahren

Six Senses Laamu

Six-Senses-Laamu-725x310px

Mehr erfahren

Jumeirah Vittaveli Resort

Jumeirah-Vittaveli-725x310px

Mehr erfahren

Anantara Kihavah Villas

Anantara-Kihavah-Villas-725x310px

Mehr erfahren

Anantara Veli Resort

Anantara-Veli-Resort-725x310px

Mehr erfahren

Constance Halaweli

Constance-Halaweli-725x310px

Mehr erfahren

Please wait...