Lufthansa Miles & More

Europas führendes Vielfliegerprogramm

Lufthansa Miles & More ist hinter PAYBACK das beliebteste Kundenbindungsprogramm Deutschlands und darüber hinaus das führende Vielfliegerprogramm Europas.

 

Doch wie funktioniert Miles & More - Prämienmeilen und Statusmeilen

Die Grundidee ist einfach: Durch Flüge mit Lufthansa oder einer Partnerfluggesellschaft erhalten Sie sowohl Miles & More Prämienmeilen als auch Statusmeilen . Während Statusmeilen einzig und allein dazu dienen, eines der drei Miles & More Statuslevels (Lufthansa Frequent Traveller, Lufthansa Senator oder Lufthansa HON Circle) zu erreichen und damit Privilegien wie mehr Freigepäck, kostenlosen Lounge-Zugang, Check-in am Business oder First Class Flugschalter etc. zu genießen, können Sie Miles & More Prämienmeilen in Flug- bzw. Sachprämien einlösen. Die Anzahl der erworbenen Miles & More Prämien- und Statusmeilen hängt von der Entfernung des Reiseziels und der Buchungsklasse ab. Für einen Business Class Flug sammeln Sie beispielsweise in der Regel mehr Prämien- und Statusmeilen als für einen Flug in der Economy Class. Allerdings hat sich das durch Änderungen im Lufthansa Miles & More Programm etwas relativiert. So sammelt man in den teuersten Economy Class Buchungsklassen genausoviele Meilen wie in der Business Class Flug Buchungsklasse Z. Und in der Business Class Buchungsklasse P, in der es die günstigsten Business Classs Flüge gibt, sammelt man nur noch so viele Miles and More Meilen wie bei einem Economy Class Ticket der mittleren Preiskategorie. 

 

Dies stiftet bisweilen etwas Verwirrung, denn eigentlich sollte eine höhere Serviceklasse wie die Business Class immer mehr Miles and More Meilen bringen als die Lufthansa Economy Class. Für die allergünstigsten Flüge in den Buchungsklassen E, K, L und T wird eine Minimalmeilenanzahl von 125 Lufthansa Miles & More Prämien- und Statusmeilen gutgeschrieben. Man möchte nicht sagen, dass es in einer Klasse keine Meilengutschrift gäbe.

 

Verschlechterung der Bedingungen für das Meilen sammeln

Die Bedingungen für das Meilen sammeln mit Miles & More haben sich weiter verschlechtert. Es wurden einige Economy Class Buchungsklassen weiter abgewertet und auf Interkontinentalflügen wurde gar eine Meilenfaktor von 0,25 eingeführt. D.h. man sammelt nur noch 25% der Entfernungsmeilen als Prämien- bzw. Statusmeilen. 


Miles and More Meilen sammeln, ohne zu fliegen

Im Gegensatz zu Statusmeilen lassen sich Miles & More Prämienmeilen auch ohne Flug erwerben. Jeden Monat gibt es unzählige Aktionen, bei denen Sie über Zeitungs- oder Zeitschriftenabonnements (z. B. Welt, FAZ, FOCUS), Kontoeröffnungen (z. B. DKB, Cortal Consors), Mobilfunkverträge (Telekom), Kreditkartenzahlungen (Lufthansa Miles & More Kreditkarte) etc. Miles & More Prämienmeilen (nicht Statusmeilen!) sammeln können. Eine Übersicht über alla aktuellen Meilenaktionen inklusive einer Bewertung in Form der Kosten je 1.000 Lufthansa Miles & More Prämienmeilen, findet sich jeden Monat in den First Class & More Insider-News . Smarte Meilensammler achten darauf, bei Meilenaktionen nie mehr als 12 Euro für 1.000 Miles and More Meilen zu bezahlen, das ist die sogenannte Meilen-Ratio. Wir haben dabei die folgende Regel für die Bewertung der Kosten für den Meilenerwerb von Lufthansa Miles & More Prämienmeilen aufgestellt:

 

  • Weniger als 8 Euro je 1.000 Miles & More Prämienmeilen = herausragend
  • 8 bis 12 Euro = sehr gut
  • 12 bis 15 Euro = gut
  • 15 bis 18 Euro = durchschnittlich
  • > 18 Euro = zu teuer, um eine Aktion nur zum Miles & More Meilenerwerb durchzuführen

 

Der optimale Meileneinsatz

Die „erworbenen“ Prämienmeilen sollten Sie hauptsächlich für hochwertige Flüge in der Business und First Class einsetzen. Denn während der Gegenwert für Sachprämien im Lufthansa Miles & More World Shop bei nur rund 0,3 bis 0,4 Cent pro Prämienmeile liegt, sind es bei interkontinentalen Business und First Class Flugprämien bis zu 7 Cent. In unserem Buch „First Class & More – Luxusreisen zu Insider-Preisen“ finden Sie detaillierte Erläuterungen zum Miles & More Programm und erfahren, wie Sie Meilen am besten sammeln und einlösen. Inklusive der sieben Goldenen Regeln für den Meileneinsatz.

 

Miles & More ist für alle beteiligten Parteien gut 

Generell lässt sich sagen, dass Kundenbindungsprogramme wie Lufthansa Miles & More für alle gut sind. Wussten Sie, dass diese Programme für einige Airlines oft eine der stärksten, wenn nicht die stärkste Profitquelle sind? In der Titelstory der Wirtschaftswoche , an der First Class & More auch maßgeblich mitgewirkt hat, wurde aufgezeigt wie das Geschäft mit den Meilen funktioniert. Lufthansa Miles and More verkauft die Meilen zu einem relativ hohen Preis an seine Partnerunternehmen. Diese nutzen die Meilen zur Kundenakquise. Die Kunden wiederum lassen die Meilen oft verfallen oder setzen diese wenig effektiv ein, z. B. für Standard Economy Class Flüge innerhalb von Europa. Dadurch kann Lufthansa seinen Gewinn für solche Flüge indirekt vervielfachen und die Unternehmen freuen sich über neue Kunden. Nur der Kunde schaut am Ende in die Röhre.

 

First Class & More hilft, Miles and More zu optimieren

Doch damit es dazu nicht kommt, gibt es First Class & More . Wir haben uns darauf spezialisiert, unseren Kunden zu verraten, wie Sie Kundenbindungsprogramme a la Lufthansa Miles & More optimal ausnutzen. Jeden Tag screenen wir das Internet nach interessanten Aktionen und stellen diese dann übersichtlich und optisch ansprechend dar. Die First Class & More Insider-News sind unsere monatliche Zusammenfassung aller Aktionen zum Meilen sammeln, Meilen einlösen, für günstige Business und First Class Flüge, für Hotels und deren Programme sowie Mietwagen. Im Rahmen des First Class & More Buches findet sich die bis dato größte Vielfliegerprogrammstudie im deutschsprachigen Raum. Hier werden die zehn besten Programme im Detail durchleuchtet. Alexander Koenig berät zudem unsere PLATIN-Premium Mitglieder persönlich, um das Optimum aus Miles & More & Co. herauszuholen.

 

In Summe bietet First Class & More die perfekten Voraussetzungen, um Kundenbindungsprogramme wie Lufthansa Miles & More zum eigenen Vorteil zu nutzen, so dass günstige Luxusreisen kein Traum bleiben müssen. Damit werden auch ausgewählte Kunden, nämlich Sie, zum Gewinner und finanziert wird das über all diejenigen, die weiter unwissend fröhlich Meilen teuer sammeln und ineffktiv einlösen. 

 

Meilen kaufen | Meilen sammeln | Dubai Reise | Übersicht Miles & More Meilenaktionen