Stadt-Profil

Singapur

Der winzige Stadtstaat Singapur, der auch Löwenstadt genannt wird, gehört mit seinen gerade einmal 5,5 Millionen Einwohnern zu den reichsten Ländern der Welt. Doch neben beeindruckenden Wolkenkratzern, klimatisierten Einkaufsstraßen und schicken Hotels kann man hier auch Plätze wie das lebendige Little India, historische Kolonialgebäude oder den Regenwald in Bukit Timah besuchen. In dem Stadtstaat verschmelzen die Kulturen, denn neben chinesischen leben hier auch viele indische, malaysische und weitere Einwanderer aus der ganzen Welt. Diese Vielfalt spiegelt sich auch in der exzellenten Küche wieder, die man in zahlreichen Restaurants der Stadt vorfindet.

Beste Reisezeit und Klima

Singapur ist ein Ziel, das ganzjährig bereist werden kann. Die Stadt weist ein durchgängig ähnliches Klima auf, die Luftfeuchtigkeit ist immer recht hoch und es fällt auch täglich Regen. Am meisten Niederschlag gibt es in den Monaten von November bis Januar. Besondere Spektakel sind das Chinesische Neujahr sowie die anschließende Chingay-Parade, die in die Monate Januar oder Februar fallen und einen Besuch wert sind.

Singapur-Weather-table-725px

Sehenswürdigkeiten

Merlion

Merlion-725x310px
Das Fabelwesen, das aus einem Fischkörper mit einem Löwenkopf besteht, ist seit 1964 das Wahrzeichen von Singapur. Die Wortschöpfung Merlion setzt sich aus den Anfangsbuchstaben des englischen Wortes für Meerjungfrau (Mermaid) sowie dem Wort für Löwe (lion) zusammen. Einer Legende nach wurde Singapur unter dem Namen Temasek (“Stadt am Meer”) von einem hinduistischen Prinzen gegründet. Dieser traf im Dschungel auf einen Löwen, doch statt ihn zu bekämpfen, senkte er sein Schwert, nachdem sich die beiden in die Augen gesehen hatten und der Löwe verschwand. Fortan hieß Singapur “Löwenstadt”. Der Löwenanteil des Merlions symbolisiert dieses Ereignis sowie die Stärke der Stadt, während der Fischkörper für die Verbundenheit Singapurs mit dem Meer steht. Eine Merlion-Statue kann im Bankenviertels Singapur bewundert werden, eine gigantische und begehbare Figur befindet sich zudem auf Sentosa Island.

Marina Bay Sands

Marina-Bay-Sands-725x310px

Das Marina Bay Sands ist wohl das Hotel, das in den letzten Jahren die meiste Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat. Die drei Türme mit der bootsförmigen Verbindung auf den Dächern haben sich neben dem Merlion längst zum Wahrzeichen Singapurs entwickelt. Vor allem der Infinity Pool auf dem Dach des Gebäudes ist in aller Munde. Neben dem Hotel sind in dem Gebäude auch ein Kasino, der Skypark, ein Museum, unzählige Restaurants und vieles mehr untergebracht.

Art Science Museum

Science-Museum-725x310px
Mit 21 Galerien hat das Museum in dem futuristischen Gebäude nicht nur von außen einiges zu bieten. Neben regelmäßig wechselnden Ausstellungen gibt es in dem Museum mit “Art Science: A Journey Through Creativity” auch eine dauerhafte Ausstellung. Diese widmet sich den drei Themen Neugier, Inspiriation und Ausdruck. Ersteres beinhaltet eine Einführung in die Wissenschaften und erläutert, wie diese die Welt beeinflussen. Der Themenkomplex “Inspiration” bietet eine interaktive Galerie mit vielen Touchscreens, die sich vor allem auf die Produkte konzentiert, welche die Wissenschaften hervorgebracht haben. “Ausdruck” wird mithilfe einer großen Leinwand dargestellt. Hier gibt es Informationen zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten.

Sentosa Island

Sentosa-island-725x310px
Die Insel vor der Stadt hat für jeden etwas zu bieten. Neben einem relaxten Tag am Strand können nicht nur Familien auf der Resortinsel allerlei Vergnügungen nachgehen. Kinder freuen sich besonders über einen Besuch der Universal Studios, Erwachsene sind im Kasino gut aufgehoben. Auch die Unterwasserwelt kann man auf Sentosa Island kennenlernen. In der Underwater World gibt es nicht nur zahlreiche Meeresbewohner zu bestaunen, sondern man kann zum Beispiel auch mit Haien tauchen oder mit Delfinen schwimmen. Wer noch mehr Adrenalin ausschütten möchte, ist im Megazip an der richtigen Stelle. Hier kann man sich an einer Seilbahn durch den Park schwingen oder sich an ein Seil gekettet in die Tiefe stürzen. Wer sich beim Wellenreiten versuchen möchte, sollte dem Wave House einen Besuch abstatten. Im Skyline Luge kann man auf einer Art Seifenkistenbahn weitere Seiten des Parks kennenlernen.

Singapore Flyer

Singapore-Flyer-725x310px
Das derzeit höchste Riesenrad der Welt bietet einen tollen Rundumblick auf die Stadt. Aus bis zu 165 Metern Höhe hat man bei einer Fahrt mit dem Singapore Flyer 30 Minuten lang Zeit, die Eindrücke der Stadt aus luftiger Höhe aufzunehmen. An klaren Tagen kann man bis nach Malaysia und Indonesien sehen.

Orchard Road

Orchard-Road-725x310px

22 Einkaufszentren und 6 Warenhäuser befinden sich entlang der 2,5 Kilometer langen Straße. Damit ist die Orchard Road der ideale Ort, um einen langen Shopping-Tag einzulegen. Hier gibt es einen Überblick zu den vertretenen Geschäften und weiteren Highlights der Orchard Road.

Gardens by the Bay

Gardens-by-the-Bay-725x310px
Auf 101 Hektar wachsen mehr als 380.000 Pflanzen, die in klimatisierten Gewächshäusern sowie in den insgesamt 18 “Supertrees” untergebracht sind. Bei letzteren handelt es sich um vertikale Gärten, die sich in baumförmigen Konstruktionen befinden. Über einen Rundweg werden diese in luftiger Höhe miteinander verbunden. Von hier bietet sich auch ein beeindruckender Blick auf die Skyline der Stadt. Zudem kann man ein Mittagessen im Supertree Restaurant, das sich in 50 Metern Höhe befindet, genießen. Doch auch die anderen Gärten haben einiges zu bieten. Während der kostenlose Bay East Garden, der sich direkt am Wasser befindet, zu einem gemütlichen Picknick einlädt, kann man im Cloud Forest-Gewächshaus nicht nur einen 30 Meter hohen Wasserfall, sondern auch einen tropischen Regenwald bewundern. Der Flower Dome widmet sich hingegen mediterranen Gewächsen. Öffnungszeiten und Eintrittspreise der Gardens by the Bay finden sich hier.

Singapore Zoo

SP-Zoo-725x310px

Der Zoo in Singapur gehört zu den besten der Welt. Statt in Käfigen kann werden die mehr als 2.800 Tiere seit 1973 in Landschaften gehalten, die ihrem natürlichen Lebensraum nachempfunden sind. Die Tiere können auf ungewöhnliche Weise beobachtet werden. So gibt es zum Beispiel erhöhte Plattformen, um die Giraffen zu besuchen. Die Unterwasserwelt des Zoos kann in einem Unterwassertunnel bestaunt werden und Raubtiere wie Löwen oder Geparden können aus einer Glaskuppel beobachtet werden. Einige Tiere, wie zum Beispiel Känguruhs, Flughunde oder Rehe können zudem hautnah erlebt werden. In den frühen Morgenstunden ist es außerdem möglich, ein Frühstück unter einem Baum zu genießen, in dem sich eine Orang Utan Familie tummelt. Der Zoo befindet sich im Mandai Regenwald, Öffnungszeiten und Preise finden sich hier.

Hotelempfehlungen – TOP 1.000 Luxury Hotel Collection

Im Rahmen unserer TOP 1.000 Luxury Hotel Collection, die exklusiv unseren PLATIN-Mitgliedern vorbehalten ist, buchen Sie die besten Hotels weltweit mit stornierbaren Raten und VIP-Paket (z. B. Zimmerupgrades inkl. Suiten, kostenloses Frühstück und Internet, Early Check-in, Late Check-out, 100 USD Verzehrgutschein o.ä.).

Hier Hotels ansehen und buchen.

Capella Singapore

Capella-Singapur-2-725x310px

Mehr erfahren

Four Seasons Hotel Singapore

Four-Seasons-Singapur-2-725x310px

Mehr erfahren

Mandarin Oriental, Singapore

Mandarin-Oriental,-Singapore-725x310px

Mehr erfahren

Raffles Singapore

Raffles-Singapur-2-725x310px

Mehr erfahren

The Fullerton Bay Hotel Singapore

The-Fullerton-Bay-Hotel-Singapore-725x310px

Mehr erfahren

The Fullerton Hotel Singapore

The-Fullerton-Hotel-Singapore-725x310px

Mehr erfahren

The Ritz-Carlton, Millenia Singapore

The-Ritz-Carlton,-Millenia-Singapore-725x310px

Mehr erfahren

The St. Regis Singapore

The-St.-Regis-Singapore-725x310px

Mehr erfahren

Weitere Hotelempfehlungen

Marina Bay Sands

Singapur-Marina-Bay-Sands-725x310px

Mehr erfahren

Conrad Centennial Singapore

Singapur-Conrad-725x310px

Mehr erfahren

Please wait...