Hotel-Neueröffnung

One&Only eröffnet zweites Resort in Griechenland auf der Insel Kéa

Nur ein halbes Jahr nach dem One&Only Aesthesis in Athen hat One&Only das zweite Resort der Marke in Griechenland eröffnet – diesmal auf der kleinen Insel Kéa, die lediglich 2.300 Einwohner zählt und nur 45 Minuten mit dem Schnellboot von Athen entfernt ist. Hier liegt das neue One&Only Kéa Island als erstes Ultra-Luxus-Resort der Kykladeninsel auf einem 65 Hektar großen Grundstück direkt am Strand der rauen Westküste.

Alle Villen mit privatem Infinity-Pool

Die 63 Villen und Privathäuser verfügen alle über einen eigenen Infinity-Pool mit Panoramablick auf das Meer und sind mit ihren großzügigen Innen- und Außenbereichen ganz für das Leben im Freien konzipiert. Von Hand bearbeiteter lokaler Stein und griechischer Marmor prägen das typische kykladische Design mit hohen Atrien, weißen Wänden, Pergolen und Rundbögen. Einige Residenzen mit bis zu sechs Schlafzimmern, Gärten und Pools stehen zum Verkauf bereit.

Griechische Küche und eine Weinbar

Im Restaurant „Atria“ wird eine klassische griechische Küche mit fangfrischem Fisch, Fleisch von lokalen Landwirten sowie Kräutern und anderen Zutaten aus eigenem Anbau serviert. Für Cocktails zum Sonnenuntergang empfehlen sich die Terrasse der „Kosmos Lounge“ und die „Kaiki Pool Bar“ am Infinity-Pool des Resorts, während die Weinbar „Èpicora“ mit selbst hergestellten Käse- und Wurstarrangements zu griechischen und internationalen Weinen lockt.

Vom Beach Club in die Speakeasy Bar 

Die geheimnisvolle „Incognito Speakeasy Bar“ bietet maximal 20 Gästen eine Auswahl an seltenen Rumsorten, edlen Whiskys und kubanisch inspirierten Cocktails. Kein Geheimnis ist hingegen der „Bond Beach Club“. Hier locken mediterrane und asiatische Speisen, Drinks und erlesene Weine zu DJ-Sounds. Inspiriert von den Dorffesten auf den griechischen Inseln, veranstaltet das Resort zudem sogenannte „Panigiri“-Abende auf der Piazza mit traditioneller Musik, Tanz und gegrilltem Fleisch.

Antike Ruinen und charmante Dörfer

Im „One&Only Spa“ stehen Watsu-Therapiebecken, kalte Tauchbecken, Dampfbäder, Saunen, Whirlpools und ein Indoor- und Outdoor-Pool mit freiem Blick auf das Meer bereit. Das Tauchzentrum des One&Only Kéa Island bietet Unterwasserabenteuer für alle Niveaus, die auch zu vier historischen Schiffwracks direkt vor der Küste führen. Wer lieber über Wasser bleibt, chartert eine Yacht für Segeltörns zu versteckten Stränden und den Nachbarinseln. Weitere Highlights sind Touren zu antiken Ruinen, charmanten Küstendörfern und der einzigen Stadt Ioulida.

Übernachtungspreise ab 2.500 Euro

Der „One&Only Club One“ umfasst ein Fitnesscenter, einen Bereich für Jugendliche, einen Fahrrad-Verleih sowie Padel- und Tennisplätze. Ein KidsOnly Club ist ebenfalls vorhanden. Die Raten im One&Only Kéa Island beginnen bis Ende September bei rund 2.500 bis 3.500 Euro pro Villa und Nacht inklusive Frühstück für zwei Personen. Dazu kommen noch 13,5 Prozent Steuern. Im Oktober – dem letzten Monat der Sommersaison – ist das Resort dann ab rund 2.000 Euro pro Nacht buchbar.

Hier geht es zur Webseite des neuen One&Only Kéa Island

One&Only Kea Island One&Only Kea Island One&Only Kea IslandOne&Only Kea Island

Ihr erster Schritt zum Luxusreisen-Insider

Sie möchten regelmäßig über exklusive Reisedeals und Themen wie Business und First Class Flüge, Luxushotels und Vielfliegerstatus informiert werden? Dann registrieren Sie sich für unseren kostenlosen First Class & More Newsletter.

Hinweis: Wenn der Newsletter Ihnen nicht zusagen sollte, können Sie sich jederzeit unkompliziert mit einem Klick wieder abmelden. Sollten Sie bereits Premium-Mitglied sein, dann erhalten Sie automatisch den Premium-Newsletter.

Stadtprofile

Please wait...