Reise-News

Malediven öffnen wieder ihre Grenzen – hier alle Details nachlesen

Noch fehlen zwar die Flugverbindungen, aber die Malediven wollen trotzdem schon ab 15. Juli 2020 wieder Gäste aus aller Welt begrüßen (wir berichteten): Die Reisebeschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie werden mit diesem Tag aufgehoben. Die vielleicht erfreulichste Nachricht: Bei der Einreise verlangen die Malediven keinen negativen Corona-Test. Auch eine Quarantäne ist nicht erforderlich.

Wie das Tourismusministerium in einer Aussendung mitteilt, erhalten alle ausländischen Besucher ab 15. Juli 2020 bei der Einreise ein kostenfreies Visum für einen Aufenthalt von bis zu 30 Tagen. Verlangt wird dafür nur ein ausgefülltes Gesundheitsformular, das bereits an Bord des Flugzeugs verteilt wird. Darin muss unter anderem ein Notfallkontakt angegeben werden. Zudem ermutigen die Behörden alle Reisenden, die App „TraceEkee“ auf ihrem Smartphone zu installieren.

Am Flughafen werden Temperaturmessungen vorgenommen. Außerdem gilt hier eine Maskenpflicht – ebenso wie beim Transfer zum Hotel. Sollten Symptome bei einem Besucher festgestellt werden, wird von den Gesundheitsbehörden der Malediven ein Corona-Test angeordnet, dessen Kosten selbst zu tragen sind. Außerdem ist es möglich, dass stichprobenartige Testungen durchgeführt werden. Diese Kosten werden den Touristen aber nicht in Rechnung gestellt.

Bei einem positiven Testergebnis werden die Einreisenden isoliert und je nach Gesundheitszustand in eine staatliche Einrichtung oder separat zur gebuchten Unterkunft transportiert. Den Resorts ist es erlaubt, positiv getestete Gäste zu beherbergen, wenn vor Ort spezielle Isolierungsbereiche vorhanden sind. Ansonsten muss das Resort die Kosten für die staatliche Quarantäne des Gastes übernehmen.

Mit 15. Juli 2020 dürfen sämtliche Resorts, Hotels und Hotelschiffe auf den nicht von Einheimischen bewohnten Inseln öffnen. Für die Einreise muss eine bestätigte Buchung in einer offiziell registrierten Unterkunft vorliegen. Ein Wechsel des Hotels ist vorerst nicht erlaubt. Unterkünfte und Guest Houses auf den bewohnten Inseln dürfen ab 1. August 2020 wieder Gäste beherbergen.

Alle touristischen Unterkünfte müssen dem Tourismusministerium vor der Wiedereröffnung einen Gesundheits- und Sicherheitsplan vorlegen und bestimmte Regelungen einhalten. Vor der Abreise werden alle Gäste zu ihrem Gesundheitsstatus befragt. Sollte für die Rückreise in die Heimat ein negativer Corona-Test benötigt werden, gibt es Testmöglichkeiten auf den Malediven. Die Richtlinien zur Wiederaufnahme des Tourismus sind hier in englischer Sprache verfügbar.

Ihr erster Schritt zum Luxusreisen-Insider

Sie möchten regelmäßig über exklusive Reisedeals und Themen wie Business und First Class Flüge, Luxushotels und Vielfliegerstatus informiert werden? Dann registrieren Sie sich für unseren kostenlosen First Class & More Newsletter.

Hinweis: Wenn der Newsletter Ihnen nicht zusagen sollte, können Sie sich jederzeit unkompliziert mit einem Klick wieder abmelden. Sollten Sie bereits Premium-Mitglied sein, dann erhalten Sie automatisch den Premium-Newsletter.

Destinationsprofile

Please wait...