Destinations-Profil

Kuwait

Das Emirat Kuwait befindet sich am Arabischen Golf. Kuwait ist gleichzeitig auch die Bezeichnung für die Hauptstadt des Staates. Etwa 3 Millionen Einwohner verteilen sich über das gesamte Emirat, davon besitzen jedoch beinahe 70 Prozent keine kuwaitische Staatsbürgerschaft, sondern sind Zuwanderer oder Beduinen. Das Land wird großflächig von der ad-Dibdiba Wüste bedeckt, hat in der Nähe der Küste aber auch ein Gebirge zu bieten.

Beste Reisezeit und Klima

Das trockene Wüstenklima von Kuwait führt zu sehr heißen und trockenen Sommern mit Temperaturen von bis zu 50 °C im Juli und August, in den Sommermonaten zwischen April und Oktober fällt zudem auch kein Regen. Während die Hitze der Sommermonate den meisten Reisenden zu schaffen macht, sind Frühjahr und Herbst ideal für eine Reise nach Kuwait. Besonders schön ist es in den Monaten November sowie zwischen Februar und April, wenn sich die Tagestemperaturen zwischen 21 und 33 °C bewegen. Im Dezember und Januar kann es für einen Badeurlaub unter Umständen zu kühl werden. Zwar werden tagsüber dann auch noch Spitzenwerte von bis zu 25 °C erreicht, nachts kann es im Januar allerdings bis unter den Gefrierpunkt abkühlen.

Kuwait-Weather-table-725px

Sehenswürdigkeiten

Al-Masjid Al-Kabeer Moschee (Grand Mosque)

Grand-Mosque-725x310px

Hierbei handelt es sich um eine der größten Moscheen des Mittleren Ostens. Die 1986 eröffnete Moschee bietet Platz für 10.000 Gläubige und sie befindet sich im Zentrum von Kuwait-Stadt. Neben der Haupthalle gibt es auch einen separaten Eingang für Frauen mit einem eigenen Innenhof. 144 Fenster erhellen das Innere der Moschee, das mit Mosaiken verziert ist. Besonders eindrucksvoll ist die gewaltige Kuppel, die einen Durchmesser von 26 Metern besitzt. Eine Besichtigung von innen ist auch für Nicht-Muslime möglich (Frauen müssen Beine, Arme und Kopf bedecken), jedoch nur vormittags und nach vorheriger Anmeldung beim Pförtner.

Kuwait Towers

Kuwair-Towers-725x310px

Die beiden Wassertürme in Kuwait-Stadt sind unterschiedlich hoch, weshalb leicht zu erkennen ist, welcher für Besucher zugänglich ist. Es handelt sich um den höheren der beiden Türme, der 187 Meter in die Höhe ragt und über eine Aussichtsplattform auf 123 Metern Höhe verfügt. Von dort kann man bei einer Tasse Tee und Gebäck einen tollen Ausblick auf die Stadt genießen. Wer hungrig ist, kann zudem in einem der beiden Restaurants speisen. Die Aussichtsplattform ist täglich zwischen 9 und 23.30 Uhr geöffnet.

Souk Sharq

Souk-Sharq-725x310px

Hierbei handelt es sich um das größte Einkaufszentrum der Stadt. Auf zwei Ebenen findet man alles, was das Herz begehrt, neben Geschäften und Restaurants gibt es zum Beispiel auch ein Kino. Zudem ist die Lage direkt am Wasser einmalig und nicht nur Restaurants und Cafés, auch der schönen Hafen laden zum Verweilen ein.

Strände

Marina-Beach-725x310px

Neben einigen schönen Hotelstränden gibt es rund um Kuwait-Stadt auch öffentliche Strände, die zum Schwimmen und Sonnenbaden einladen. Viele davon sind rund um die Corniche angesiedelt, besonders schön ist das Stück Sand hinter dem Marina Crescent. Wer sich in Al Fahaheel aufhält, findet bei der Al Kout Mall einige schöne Plätze zum Baden.

Fahhaheel

Fahhaheel---al-kout-mall-725x310px

Der Ort befindet sich südlich von Kuwait-Stadt und bietet neben einem Fisch- und Kamelmarkt auch ein schönes Einkaufzentrum, das ein Besuch wert ist. Die Al Kout Mall hat erst im Jahr 2008 ihre Pforten geöffnet und ist das zweitgrößte Shoppingparadies des Emirats. Neben bekannten Designern und Bekleidungsketten findet man hier auch einen traditionellen Markt. Nach dem Besuch lässt es sich besonders gut an den Wasserfontänen verweilen, die nachts für eine spektakulär beleuchtete Show sorgen.

Museen

Maritime-Museum-725x310px

Kuwait verfügt über einige Museen, wie zum Beispiel über das Maritime Museum, das an seinen zwölf Holzbooten, im arabischen Dhow genannt, leicht zu erkennen ist. Neben den Booten kann man auch das Werkzeug besichtigen, das für die Perlentaucherei benötigt wurde, von der die meisten Kuwaiter lange Zeit lebten. Besonders interessant ist das Kuwait National Museum, in dem Objekte aus der islamischen Welt, die aus der Zeit zwischen dem 8. und 19. Jahrhundert stammen, ausgestellt sind. Darüber hinaus erfährt man hier mehr zur Geschichte und über die Kultur des Landes. Weitere islamische Kunswerke, Kleidungsstücke, Silberschmuck und Objekte – insgesamt mehr als 30.000 – kann man im Tareq Rajab Museum besichtigen. Kunstliebhaber kommen zudem im Museum of Modern Art auf ihre Kosten. Dieses befindet sich in einer restaurierten Schule aus dem Jahr 1930 und kann kostenlos besucht werden.

Hotelempfehlungen

Sheraton Kuwait, A Luxury Collection Hotel

Sheraton-725x310px

Mehr erfahren

Safir Hotel & Residences Kuwait

Safir-725x310px

Mehr erfahren

The Regency Kuwait

Regency-725x310px

Mehr erfahren

Jumeirah Messilah Beach & Spa

 

jumeirah-messilah-beach-hotel-725x310px

Mehr erfahren

Al Manshar Rotana – Fahaheel

Rotana-725x310px

Mehr erfahren

Please wait...