Destinations-Profil

Iguazù

An der Grenze zwischen Argentinien und Brasilien befinden sich in einem Nationalpark die größten Wasserfälle der Welt, die zum UNESCO Weltkulturerbe zählen. Mitten im Atlantischen Regenwald, der teilweise ebenfalls zum Nationalpark zählt, stürzt sich der Fluss Iguazù an 275 Stellen in die Tiefe, 20 dieser Wasserfälle sind dabei besonders spektakulär. Das beeindruckende Naturschauspiel kann sowohl von der argentinischen als auch von der brasilianischen Seite bestaunt werden. Wer genug Zeit mitbringt, sollte beide Seiten besuchen.

Beste Reisezeit und Klima

In den Wintermonaten von Juni bis August bewegen sich die Temperaturen zwischen 10 °C und 23 °C, zudem ist der Himmel in dieser Zeit häufig trüb und es treten vermehrt Wolken und Regen auf. In den Sommermonaten von November bis Februar kann es hingegen sehr heiß werden. Besser ist es daher, die Wasserfälle im Frühjahr oder Herbst zu besuchen. September und Oktober sowie März und April sind eine gute Zeit für einen Besuch. Am meisten Touristen verzeichnet der Park übrigens in den Monaten Januar und Februar, wenn in Argentinien und Brasilien Ferienzeit ist und auch um Ostern kann es recht voll werden. Man sollte seine Reise nicht unbedingt für einen Montag oder Dienstag planen, da der Staudamm an diesen beiden Tagen oft mehr Wasser anstaut und die Wasserfälle daher weniger Wasser führen können.

Iguazu-Weather-table-725px

Sehenswürdigkeiten

Iguazu-Travel-Guige-Banner-725x310px

PLATIN-Mitglieder von First Class & More können den umfassenden Reiseführer über die Iguazù Wasserfälle mit allen Sehenswürdigkeiten sowie umfassenden Hotelempfehlungen hier kostenlos herunterladen.

Nationalpark Argentinien

iguazu-falls-2-725x310px

Die meisten Wasserfälle befinden sich auf der argentinischen Seite des Nationalparks. Auf verschiedenen Trails, die durch den Dschungel führen sowie mit einer Bahn gelangt man vom Besucherzentrum aus zu den Wasserfällen. Besonders beeindruckend ist dabei der Devil’s Throat. An dieser Stelle stürzen sich die Fluten auf einer Länge von 150 Metern 80 Meter in die Tiefe. Von einem Holzsteg kann man dieses Naturschauspiel ganz aus der Nähe besichtigen. Ein weiteres Highlight ist die Insel St. Martin. In wenigen Minuten gelangt man per Boot, das übrigens nicht extra bezahlt werden muss, auf die Insel und kann so die Wasserfälle aus nächster Nähe bestaunen. Hier gibt es detaillierte Informationen zu den verschiedenen Trails auf der argentinischen Seite des Nationalparks, sowie zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten.

Nationalpark Brasilien

Iguazu-Falls-or-Iguassu-Falls-in-Brazil.-Beautiful-Cascade-of-waterfalls-725x310px

Die Wasserfälle auf der brasilianischen Seite des Nationalparks sind weniger spektakultär, dafür hat man von hier die besten Panoramablicke auf den Iguazù. Zu den Aussichtspunkten gelangt man auch über verschiedene Trails, die durch den Regenwald führen und kann dann zum Beispiel von oben direkt auf Devil’s Throat blicken. Zudem gibt es auf der brasilianischen Seite einen Aussichtsturm, der eine ganz besonderen Blick auf die Wasserfälle gewährt. Wer noch höher hinaus möchte, sollte einen Rundflug mit dem Helikopter buchen, der ebenfalls im brasilianischen Teil des Nationalparks angeboten wird.

Vogelpark

Nature-of-Brazil.-Parque-das-Aves-in-Iguazu---common-toco-toucan-(Ramphastos-toco)-bird.-725x310px

Auf der brasilianischen Seite des Nationalparks befindet sich direkt am Eingang der Vogelpark Parque das Aves. Wer etwas mehr Zeit mitbringt, sollte einen Besuch des Parks einplanen. Neben Tukans und Blauen Makaken bekommt man hier auch seltene Vogelarten zu Gesicht. Einige davon sind zahm und können auf den Arm genommen werden. Darüber hinaus gibt es auch eine umfassende Schmetterlingssammlung sowie Affen, Leguane und Schlangen zu bewundern. Hier können die Öffnungszeiten und Eintrittspreise nachgelesen werden. Wer noch mehr Tiere sehen möchte, sollte auch den Jardin de los picaflores in Puerto Igazù besuchen. Dort kann man hunderte schillernde Kolibris bestaunen, die den Park vom Dschungel aus besuchen, um Nektar zu sammeln.

Hotelempfehlungen – TOP 1.000 Luxury Hotel Collection

Im Rahmen unserer TOP 1.000 Luxury Hotel Collection, die exklusiv unseren PLATIN-Mitgliedern vorbehalten ist, buchen Sie die besten Hotels weltweit mit stornierbaren Raten und VIP-Paket (z. B. Zimmerupgrades inkl. Suiten, kostenloses Frühstück und Internet, Early Check-in, Late Check-out, 100 USD Verzehrgutschein o.ä.).

Hier Hotels ansehen und buchen.

Belmond Hotel das Cataratas

Belmond-725x310px

Mehr erfahren

Weitere Hotelempfehlungen

Iguazú Grand Resort Spa & Casino

Iguazu-Grand-725x310px

Mehr erfahren

Sheraton Iguazú Resort & Spa

Sheraton-725x310px

Mehr erfahren

Please wait...