Expo 2020 Dubai

Expo 2020 Dubai – der ultimative Guide zur “World’s Greatest Show”

Nicht weniger als “the world’s greatest show” versprechen die Veranstalter der Expo 2020 Dubai. Und tatsächlich wartet die im vergangenen Jahr aufgrund von Corona auf 2021 verschobene Veranstaltung mit zahlreichen Highlights auf. Direkt ins Auge fällt dabei der spektakuläre Al Wasl Plaza im Zentrum des Expo-Geländes, der die weltgröße 360-Grad Projektionsfläche bietet und als zentraler Veranstaltungsort und Orientierungspunkt fungiert. Von dort aus können Sie die Pavillons zu den drei Kernthemen der Expo 2020 Dubai – Nachhaltigkeit, Mobilität und Chancen – sowie 191 Länderpavillons erkunden. Neben einzigartigen Architektur- und Show-Konzepten wird auch inhaltlich einiges geboten. Mit dem Motto “connecting minds and creating the future” wird für mehr Zusammenarbeit plädiert, um gemeinsame Lösungen für globale Herausforderungen zu finden und eine bessere Welt zu schaffen.

Im Folgenden möchten wir Ihnen alles Wissenswerte zur Expo 2020 Dubai inklusive Infos zu Anreise, Tickets, Events, Pavillons, Essen und mehr übersichtlich aufbereitet präsentieren. Wenn Sie noch offene Fragen haben oder Hilfe z. B. bei der Suche nach passenden Dubai-Flügen benötigen, schreiben Sie uns gern über unser Kontaktformular mit dem Betreff “Expo 2020”.

Hier geht es zur offiziellen Website der Expo 2020 Dubai

Hier geht es zu unserem kostenlosen Dubai Reiseführer

Expo 2020 Dubai | Etihad Airways

Sustainability Pavillon

Expo 2020 Dubai – Tickets und Anreise

Für die Expo 2020 Dubai gibt es verschiedene Ticketkategorien. Ein einfaches Tagesticket kostet 95 AED (ca. 22 Euro). Ein Multi-Day Ticket kostet 195 AED (ca. 46 Euro) und ist ab dem Tag der ersten Nutzung 30 Tage gültig. Ein Season-Pass für die vollen 6 Monate kostet 495 AED (ca. 117 Euro). Die Preise gelten nur für Menschen zwischen 18 und 59 Jahren. Kinder bis 17 sowie Senioren ab 60 Jahren können kostenfrei auf die Expo. Dies gilt auch auch für Menschen mit Behinderung und Studenten. Ein Ticket muss man trotzdem in jedem Fall im Voraus buchen. Zudem ist darauf zu achten, dass der Besuch an bestimmten Tagen, mit z. B. besonders großen Veranstaltungen, eine vorherige Reservierung erfordern kann.

Tipp: Bei jedem dieser Tickets sind pro Tag zehn sogenannte “Smart Queue Bookings” inkludiert, wodurch Sie lange Schlangen bei beliebten Pavillons umgehen können. Sie können dieses Feature über die kostenlose Expo 2020 Dubai App nutzen. 

Zudem gibt es noch spezielle Tickets bzw. Packages für Familien, Businessreisende und mehr:

  • Family Package (950 AED/224 Euro)
  • Premium Experience (1.750 AED/412 Euro)
  • Jubilee Experience (10.000 AED/2.353 Euro)

Hier können Sie Expo Tickets kaufen 

Hinweis: Falls Sie Flüge nach Dubai mit Etihad oder Emirates gebucht haben, erhalten Sie ein gratis Tagesticket pro Person auf der Buchung für die Expo 2020.

Expo 2020 Dubai
Pavillon der Vereinigten Arabischen Emirate

Anreise zum Gelände und Einlass

Die Expo 2020 in Dubai verfügt über ein 4,38 Quadratkilometer großes Gelände mit drei Haupteingängen. Es befindet sich im Dubai South District und ist  eine ca. 20-minütige Autofahrt von der Dubai Marina entfernt. Erreichen kann man es entweder mit dem Auto oder Taxi oder aber man nimmt die Dubai Metro Red Line, die bis zum Expo 2020 Gelände durchfährt. Wenn Sie in einem Hotel in der Dubai Marina übernachten, bieten sich die “Sobha Realty” und die “DMCC” Metro Stationen für die Abfahrt an. Eine einfache Fahrt kostet 7,50 AED (1,80 Euro) pro Person, mit dem Taxi zahlen Sie zwischen 50 und 70 AED (ca. 11-17 Euro) für die Fahrt von der Marina zum Expogelände.

Beim Eingang der Expo muss jeder Besucher über 18 Jahre einen Impfnachweis oder einen negativen PCR-Test vorweisen, der nicht älter als 72 Stunden sein darf. Ansonsten gibt es die Möglichkeit, kostenlos einen PCR-Test vor Ort zu machen, jedoch sind dann ca. 4 Stunden Wartezeit für das Testergebnis mit einzuplanen. Wie auch im Rest Dubais gilt auf dem gesamten Expogelände Maskenpflicht. Auch müssen Sie durch Sicherheitskontrollen, bevor Sie das Gelände betreten können.

Zwar gibt es auf der Expo 2020 etliche Essensmöglichkeiten, Sie können aber auch ohne Probleme Ihre eigenen Snacks und Getränke mitbringen. Ab und an finden sich auch Wasserspender, um Trinkflaschen aufzufüllen. Auf der ganzen Expo 2020 gibt es kostenloses Wi-Fi.

Expo 2020 Dubai
Pavillon der Vereinigten Arabischen Emirate

Hotel-Tipps für Ihren Aufenthalt in Dubai

Auf dem Expo Gelände selbst gibt es ein Rove Hotel, in dessen Zimmerpreisen Expotickets bereits inkludiert sind. Wir würden Ihnen aber eine Unterkunft in der ebenfalls vergleichsweise günstig zur Expo gelegenen Dubai Marina empfehlen, da Sie dort auch richtiges Urlaubsfeeling mit Strand und Meer haben. Bei unserem Partner ASMALLWORLD können Sie über die “ASW Preferred Rate” viele Top-Hotels vor Ort mit exklusiven Vorteilen wie kostenfreiem Frühstück, Zimmerupgrade, Hotelguthaben und early check-in/late check-out buchen. Hier bieten sich das Grosvenor House oder das Ritz-Carlton an. Auch auf dem Stamm der Palm Jumeirah gibt es gute Hoteloptionen wie das Andaz Dubai The Palm. Sollten Sie sich für Hotels in Downtown entscheiden, dauert die Taxifahrt zur Expo etwas länger. Weitere Top-Hotels in Dubai finden Sie hier.

The Ritz-Carlton, Dubai
Andaz Dubai The Palm

Expo 2020 Dubai Gelände

Passend zu den drei Kernthemen der Expo 2020 Dubai ist das Gelände in die drei Bereiche Sustainability, Mobility und Opportunity eingeteilt. In jedem Bereich befindet sich ein Pavillon zum Hauptthema sowie Länder-, Partner- und Organisationspavillons. Insgesamt sind 191 Nationen vertreten, welche jeweils einen eigenen Pavillon besitzen, um ihre Ansätze zur Lösung globaler Herausforderungen zu präsentieren und ihre Kulturen in ihrer Einzigartigkeit erlebbar zu machen.

United Nations comes to Expo 2020 | Expo 2020 Dubai

Expo 2020 Dubai Map

Wenn Sie das Expo 2020 Dubai Gelände betreten, gelangen Sie über die Al Wasl Avenue zum im Zentrum des Geländes befindlichen Al Wasl Plaza, wo sich die weltgrößte 360 Grad Projektionsfläche befindet. Von hier aus gesehen befindet sich auf der linken Seite der Opportunity-District (gelb), auf der rechten Seite der Mobility-District (blau) und gerade aus der Sustainability-District (grün). Zudem gibt es noch Al Forzan und den Jubilee Bereich, welche das Expo 2020 Gelände vervollständigen. Man kann das gesamte Gelände zu Fuß besichtigen, es gibt jedoch auch andere Optionen, um von A nach B zu gelangen. Um die Distrikte herum fahren in regelmäßigen Abständen die “People Mover“: Die kostenfreien Busse halten an den äußeren Enden der jeweiligen Distrikte an, wodurch man schnell von einem Bereich zum nächsten gelangt. Im Inneren der Distrikte kann man sich zudem E-Bikes von Careem mieten, die mit der Careem App verbunden sind und mit einem QR-Code freigeschaltet werden. Des Weiteren gibt es die Option, sich für 20 AED pro Person in einem Gold Buggy herumfahren zu lassen oder auch den Expo Explorer Zug für eine Fahrt über das Gelände zu nutzen.

Al Wasl Plaza Dubai Expo
Al Wasl Plaza
Al Wasl Plaza
Al Wasl Plaza Dubai Expo
Al Wasl Plaza

Für die Expo 2020 Dubai wurden einige Covid-Maßnahmen erlassen. Diese beinhalten neben einer allgemein gültigen Maskenpflicht zahlreiche Desinfikitonsmittelspender vor jedem Pavillon und auf den Wegen sowie Abstandregeln, die innerhalb der Pavillons oder bei verschiedenen Veranstaltungen beachtet werden müssen. Zudem darf in kleineren Räumlichkeiten in den Pavillons, wo zum Beispiel kurze Filme gezeigt werden, meist nur eine limitierte Anzahl an Besuchern zeitgleich anwesend sein, wodurch durchaus auch Wartezeiten entstehen können.

Expo 2020 Dubai App

Die Expo 2020 Dubai verfügt über eine gleichnamige App, in der Sie sich einen Account anlegen und Ihre Tickets verlinken können. Ein Highlight der App ist eine praktische Kartenfunktion, die anzeigt, wo genau Sie sich auf dem Expo Gelände aktuell befinden und wie Sie zum gewünschten Pavillon oder Restaurant gelangen. Auch findet sich in der App ein übersichtlicher Eventkalender mit Ort, Datum und Uhrzeit der jeweiligen Veranstaltung. Vor Besuch eines Pavillons können Sie sich eine kleine Zusammenfassung der einzelnen Länder und deren Ausstellungen durchlesen. Ein interessantes Feature ist zudem das Erstellen eines individuellen Plans für die Expo 2020 Dubai. Hierbei können Sie ein Datum auswählen, angeben mit wem Sie auf der Expo unterwegs sind (Familie, Freunde, alleine) und an welchen Themen (bis zu 4) sie besonders interessiert sind. Anschließend werden Ihnen verschiede Routen mit verschiedenen Events und Pavillons, die zu Ihren Wunschthemen passen, vorgeschlagen. Finally sollten Sie unbedingt das bereits eingangs erwähnte Smart Queue Feature der App nutzen, um langes Anstehen zu vermeiden.

Hier Expo 2020 Dubai App kostenlos herunterladen

Expo 2020 Dubai Highlights 

Bei 191 vertretenen Nationen sowie vielen zusätzlichen Partner- und Themen-Pavillons ist es fast unmöglich, alle zu besichtigen. Um Ihnen die Auswahl etwas zu erleichtern, stellen wir hier eine kurze Liste unserer bisherigen Favoriten vor. Im Laufe der nächsten Monate werden wir diese Liste erweitern – je mehr Pavillons wir besichtigen konnten. Bedenken Sie nur bitte, dass diese Highlights selbstverständlich subjetiv sind. Je nach Interessen und Vorlieben können natürlich auch andere Pavillons ein Highlight Ihres Expo Besuchs darstellen.

Alif – The Mobility Pavillon

Wie kann man die digitale Welt mit der physischen Welt verbinden und damit die Zukunft und unsere Mobilität neu gestalten? Dieser und weiteren Fragen wird im Mobility District und im Mobility Pavillon auf den Grund gegangen. Ob auf der Erde oder im All – Im Mobility Pavillon werden Zukunfsprokjekte vorgestellt, die unsere Art, sich fortzubewegen und miteinander zu verknüpfen, verändern werden.

Mission Possible – Opportunity Pavillon

Der Opportunity Pavillon befasst sich mit den 17 “Sustainable Development Goals” der Vereinten Nationen. Hier haben Sie die Wahl zwischen drei verschiedenen Wegen: Wasser, Essen und Energie. Auf jedem der Wege lernen Sie eine andere Person kennen, die mit Kreativität und Einsatzwillen nachhaltige Wege zur Besserung lokaler Lebensumstände gefunden hat. Anschließend können Sie ein Versprechen abgeben, wie Sie selbst Teil einer nachhaltigen Zukunft werden können.

Terra – Sustainability Pavillon

Im Sustainability District werden zukünftige Technologien vorgestellt, die zeigen sollen, wie eine High-Tech-Zukunft mit Nachhaltigkeit verbunden werden kann und die Menschheit trotz, oder gerade wegen all dieser technologischen Erfindungen und Fortschritten, im Einklang mit der Natur leben kann.

Terra, der Sustainability Pavillon, bietet einen Überblick über weltweite Projekte und Ideen, was sowohl im kleinen Rahmen als auch auf gloabler Ebene getan werden kann und muss, damit wir unseren Planeten schützen und für zukünftige Generationen erhalten können. Im Pavillon haben Sie die Optionen, durch eine Unterwasserwelt oder durch eine Regenwaldinstallation zu gehen und jeweils die unterschiedlichen Problematiken für Land und Meer kennenzulernen und Lösungsansätze zu erkundschaften. Wir würden Ihnen empfehlen, beide Wege zu entdecken.

Deutschland

Durch den deutschen Pavillon im Sustainabily District kann man sich mithilfe eines hochmodernen intelligenten Assistenzsystems durch das Energy Lab, das Furture City Lab und das Biodiversity Lab führen lassen. Zudem finden sich im Culture Lab verschiedene Musik-, Tanz-, bildende Kunst-, Sport-, Spiel- und Wissenschafts-Angebote mit täglichen Live-Auftritten auf der Bühne im Atrium des Pavillons sowie ein Restaurant mit typisch deutscher Küche.

Expo 2020 Dubai

Emirates Pavillon

Der Emirates Pavillon befindet sich im Opportunity District. Hier erfährt man alles über die Zukunft der kommerziellen Luftfahrt anhand vieler interaktiver Elemente. Neben einem Quiz und verschiedenen Experimenten können Sie u.a. auch ein eigenes Flugzeug designen. Das Highlight ist jedoch ein Emirates-Flug der Zukunft, den man anhand einer 5-minütigen VR-Experience erleben kann.

Wichtig: Für den Besuch des Emirates Pavillon müssen Sie vor Ort einen Termin buchen. Dies ist leider in der Regel nur einige Tage im Voraus möglich. Wenn Sie Interesse an einem Besuch des Emirates Pavillon haben, sollten Sie daher möglichst an Ihrem ersten Expo-Tag schon hingehen und einen Termin für einen der folgenden Besuchstage machen.  

Expo 2020 Dubai Emirates

Weitere empfehlenswerte Pavillons sind unter anderem Japan, Thailand, Saudi Arabien, Russland, USA, China und der Women’s Pavillon. Wer gerne Live-Musik hört, sollte auch dem australischen und irischen Pavillon einen Besuch abstatten. Am Japan Pavillon gibt es aufgrund der besonderen Gestaltung mit geführten Gruppen-Touren eigentlich zu jeder Tageszeit eine lange Schlange mit 60- bis 90-minütigen Wartezeiten. Sie sollten hierfür also auf jeden Fall das “Smart Queue Feature” der Expo 2020 Dubai App nutzen.

Saudi Arabien
Dubai Expo 2020
Women’s Pavillon
Dubai Expo 2020
Women’s Pavillon
Dubai Expo 2020
Russland
Russland
Dubai Expo 2020 Thailand
Thailand
Japan
USA
Expo 2020
Jamaika
UK
UK
Neuseeland
Syrien
Brasilien
China

Essen auf der Expo 2020

Selbstverständlich gibt es auch eine Vielzahl an Restaurants und Essensmöglichkeiten auf dem Expo 2020 Dubai Gelände. Dabei stehen einem insgesamt mehr als 200 Restaurants unterschiedlichster Couleur zur Verfügung. Viele Pavillons verfügen über eigene Restaurants mit jeweils lokalen Speisen. Die großen Distriktpavillons haben sogar mehrere Essensoptionen zur Auswahl. Im deutschen Pavillon gibt es zum Beispiel authentische deutsche Gerichte, bei Österreich kann man ein Stückchen Sachertorte probieren, Palästina verfügt über arabische Spezialitäten und bei Japan kann man ein authentisches Sushi-Restaurant besuchen, welches wir wärmsten empfehlen können (hier ist allerdings mit längeren Wartezeiten zu rechnen). Zudem gibt es einen designierten Eat-at-Expo Bereich mit einer großen Auswahl an Snacks und Gerichten. Es gibt auch mehrere Street-Food Stände, wo man von Shawarma über mexikanische Wraps bis hin zu vegetarischen und veganen Gerichten alles bekommt.

Mehr Informationen zum Essen auf der Expo 2020 finden Sie hier.

Food and livelihoods | Expo 2020 Dubai

Aklet im Libanon Pavillon
Scarpetta Mercato – Never Been Seen Collection
Floozie Cookies im Sustainability Pavillon
Talabat Kitchen

Expo 2020 Dubai Events

Täglich um 12:45 Uhr findet eine kleine Parade entlang der Al Wasl Avenue gleich am Eingang des Expo 2020 Geländes statt. Im Verlauf der Expo 2020 werden 10 Themenwochen mit entsprechendem Programm stattfinden. Neben Klima & Biodiversität, Toleranz & Inklusion, Wasser oder Weltall wird man sich vom 9. bis 15. Januar mit Reisen & Konnektivität befassen. Die Kernfrage lautet hier: Wie lässt sich eine Balance zwischen der Expandierenden digitalen Welt und unserer physischen Realität finden? Zudem widmet sich ein virtuelles Event mit dem Präsidenten von Emirates Tim Clark und Etisalat Group CEO Hatem Dowidar am 16. Februar diesem Thema.

Daneben sind auch Investment-Foren, Investor Pitching Konferenzen, County Business Briefings und Bildungsworkshops geplant. Ideal zum Networken sind Meeting-Spaces wie der 2020 Club by Emaar oder The Good Place Pavilion by Expo Live zum Austausch mit Innovatoren. Die Business Matchmaking App soll dabei Unternehmern helfen, die richtigen Kontakte zu knüpfen.

Insgesamt sollen mehr als 60 Shows pro Tag an einem der diversen Veranstaltungsorte stattfinden. Im Al Wasl Plaza im Zentrum des Expo Geländes finden entsprechende Feiern statt, wenn ein Nationalfeiertag eines der Teilnehmerländer in den Zeitraum der Expo fällt. Weitere wichtige Standorte sind das Dubai Millennium Amphitheater und die Jubilee Stage, auf welcher viele große Events stattfinden werden.

Neben Late Nights @Expo jeden Donnerstag- und Freitagabend, wo Künstler aus der ganzen Welt kooperieren, sind Einzelauftritte wie der des weltbekannten ungarischen Pianisten und Komponisten Balázs Havasi, welcher bereits vor 200 Millionen Zuschauern im Shanghai World Expo Center gesehen wurde, am 19. März geplant.

Klassische Musik ist unter anderem am 21. und 22. November von dem Cairo Symphony Orchestra zu erwarten oder bei einem Auftritt des Firdaus Orchestra, welches bei großen Events spielt und vom Oscar und Grammy Gewinner AR Rahman trainiert wurde. Es werden aber auch viele weitere Musikstile zu hören sein wie das Nuit du Mali Konzert mit Mali’s bekanntesten Musikern, unter denen 4 Grammy Award Gewinner sind. Auch bei den Tanzperformances zeigt sich eine breite Vielfalt von Step Afrika!, einer der bekanntesten afroamerikanischen Tanzgruppen der Vereinigten Staaten, über Manuel Liñáns Flamencotanz am 30. November, bis zu Aufführungen vom Spanish National Ballet am 1. und 2. Februar.

Ein weiteres Highlight stellen die FIDE Schach Meisterschaften vom 24. November bis 16. Dezember dar. Dabei wird der norwegische Schachweltmeister Magnus Carlsen versuchen, seinen Titel zu verteidigen für eine Gewinnsumme von 2 Millionen Euro.

Täglich gibt es ein umfangreiches Sportprogramm im entsprechenden Sport-, Fitness- and Wellbeing-Hub mit Events und Möglichkeiten, selbst aktiv zu werden beispielsweise beim Expo-Run am 19. November. Außerdem werden Sportstars von AC Milan und Manchester City, die britische Boxlegende Anthony Joshua, Wimbledon Tennischampion Goran Ivanišević, NBA Baskettballstars Dario Šarić und Bojan Bogdanović, sowie die Harlem Globetrotters erwartet.

Den Expo 2020 Dubai Eventkalender finden Sie hier

Al Wasl Plaza Dubai Expo 2020
Al Wasl Plaza

Ihr erster Schritt zum Luxusreisen-Insider

Sie möchten regelmäßig über exklusive Reisedeals und Themen wie Business und First Class Flüge, Luxushotels und Vielfliegerstatus informiert werden? Dann registrieren Sie sich für unseren kostenlosen First Class & More Newsletter.

Hinweis: Wenn der Newsletter Ihnen nicht zusagen sollte, können Sie sich jederzeit unkompliziert mit einem Klick wieder abmelden. Sollten Sie bereits Premium-Mitglied sein, dann erhalten Sie automatisch den Premium-Newsletter.

Stadtprofile

Please wait...