Hotel-Neueröffnung

EALA My Lakeside Dream: Neues Fünf-Sterne-Hideaway am Gardasee

Das ehemalige Fischer- und Bauerndorf Limone sul Garda verzaubert schon seit Jahrhunderten mit seiner Seepromenade und den unzähligen Zitronenhainen am nördlichen Westufer des Gardasees – und genau vor dieser malerischen Kulisse eröffnet die hier beheimatete Familie Risatti am 19. März 2021 direkt am See das EALA My Lakeside Dream.

Das neu errichtete Fünf-Sterne-Hotel verfügt über einen privaten Strand mit Pier und Loungebetten. Die traumhafte Lage lässt sich aber nicht nur auf Seehöhe genießen, sondern auch von den Terrassen der Suiten, denn diese bieten alle einen fantastischen Blick weit über den Gardasee auf das Bergpanorama ringsherum. In der Umgebung wartet zudem ein breites Angebot für Golfer, Radfahrer und Wanderer.

67 Suiten mit Terrassen und Seeblick

Der Schwan als Verkörperung von Reinheit, Liebe, Eleganz und Stärke wurde in die architektonische Gestaltung des Hotels und in das Interior-Design integriert. Das Ergebnis sind 67 Suiten, die fünf Themen aus der Natur widerspiegeln: „Albus“ (Weiß für das Federkleid des Schwans), „Nemos“ (Blau für den Himmel und das Wasser), „Alisia“ (Stärke des Felsens und die Eleganz von Marmor), „Argantos“ (mit Silber veredeltes Juwel) und „Awen“ (majestätisch wie der Schwan).

Die Wohneinheiten des EALA My Lakeside Dream verfügen über großzügige Panoramafenster. Bis auf die Junior Suite „Albus“ sind alle auch mit Outdoor-Airpools ausgestattet. Die Spa Suite „Argantos“ punktet mit einem privaten Spa und die Royal Suite „Awen“ mit 220 Quadratmetern Gartenfläche, einem eigenen Pool und einer Panoramasauna.

Spa- und Wellnessbereich mit drei Pools 

Der 1.500 Quadratmeter große Spa- und Wellnessbereich mit zwei Indoor-Pools und einem Infinity-Pool im Freien wartet mit Ruhebereichen, Saunen und einem Beautyareal auf – alles mit Blick auf den Gardasee. Die Spa-Managerin Veronika Miotto aus dem Piemont hat sieben Signature Treatments kreiert, für die Bioprodukte aus der Region verwendet werden.

Das kulinarische Konzept des EALA My Lakeside Dream stammt von Alfio Ghezzi, der gerade erst wieder mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde. Umgesetzt wird es vom japanischen Chefkoch Aiko Fujita. In den Restaurants „Fine Dining Senso“ und „Alfio Ghezzi Bistrot“ sind die gastronomischen Traditionen der Region um den Gardasee zu Hause. Die Zutaten stammen von kleinen Betrieben, die sich für Nachhaltigkeit einsetzen und im direkten Umfeld des Hotels beheimatet sind.

Hier geht es zur Webseite des neuen EALA My Lakeside Dream

EALA My Lakeside DreamEALA My Lakeside DreamEALA My Lakeside DreamEALA My Lakeside Dream

Fotos: EALA 2020 (7), Photograph Camanigli (1)   

Ihr erster Schritt zum Luxusreisen-Insider

Sie möchten regelmäßig über exklusive Reisedeals und Themen wie Business und First Class Flüge, Luxushotels und Vielfliegerstatus informiert werden? Dann registrieren Sie sich für unseren kostenlosen First Class & More Newsletter.

Hinweis: Wenn der Newsletter Ihnen nicht zusagen sollte, können Sie sich jederzeit unkompliziert mit einem Klick wieder abmelden. Sollten Sie bereits Premium-Mitglied sein, dann erhalten Sie automatisch den Premium-Newsletter.

Please wait...