Stadt-Profil

Brisbane

Brisbane befindet sich im Bundesstaat Queensland an der Ostküste von Australien. In der ursprünglichen Strafkolonie leben heute über 2 Millionen Einwohner, wobei viele von dem wichtigen Wirtschaftszweig der Erdölindustrie profitieren. Neben wundervollen Stränden östlich von “Brizzy” wartet die Gegend im Westen der Stadt mit einer großartigen Weinregion auf.

Beste Reisezeit und Klima

In Brisbane herrscht ein subtropisches Klima mit ganzjährig warmen Temperaturen. Im australischen Sommer, der von Dezember bis Februar andauert, betragen die Durchschnittstemperaturen 30 °C. Während dieser Zeit fällt auch am meisten Regen, was zu einer hohen Luftfeuchtigkeit führt. Im Winter ist die Luftfeuchtigkeit geringer und die Temperaturen sind mit durchschnittlich 17 °C angenehmer. Für Sightseeing am besten geeignet sind die frühlingshaften Monate September bis November mit wenig Regen, viel Sonnenschein und Tagestemperaturen zwischen 24 und 28 °C. Wer einen reinen Strandurlaub in Brisbane verbringen möchte, sollte zwischen Dezember bis Februar anreisen, muss sich dann aber auf mehr Regen einstellen.

Brisbane-Weather-table-725px

Sehenswürdigkeiten

Wheel of Brisbane

wheel-of-brisbane-725x310px

Das 60 Meter hohe Riesenrad besitzt 42 klimatisierte Gondeln, in denen bis zu 8 Personen Platz nehmen können. 12 Minuten dauert eine Runde mit dem Wheel of Brisbane. Belohnt wird man mit einem atemberaubenden Blick über die Stadt. Wer die Tickets vorab online bucht, erhält 5% Rabatt. Das Riesenrad ist mittwochs bis sonntags zwischen 10 und 18.00 Uhr in Betrieb, am Wochenende hat es bis 21 Uhr (Freitag und Samstag) geöffnet.

Customs House

customs-house-brisbane-725x310px

Das historische Gebäude stammt aus dem Jahr 1884 und liegt direkt am Brisbane River. Es wurde im viktorianischen Stil errichtet, um Zölle einzunehmen und war bis 1988 in Betrieb. Danach wurde es umfassend renoviert und dient heute als Veranstaltungszentrum. Zudem gibt es hier ein Restaurant, von dessen Terrasse man einen schönen Blick auf den Hafen genießen kann.

Story Bridge

Story-Bridge-725x310px

Wer den Brisbane River überqueren möchte, tut dies am besten auf der Story Bridge, die nach der Harbour Bridge in Sydney die bekannteste Brücke des Landes ist. Mehr als einen Kilometer ist die architektonische Meisterleistung, die 1940 fertiggestellt wurde, lang. Besonders bei Nacht, wenn die Brücke eindrucksvoll beleuchtet wird, ist sie ein beliebtes Fotomotiv. Zudem kann man auch hier, wie in Sydney, einen Bridge Climb wagen und von der Spitze der Brücke den Ausblick auf die Stadt genießen. Hier können die abenteuerlichen Besteigungen gebucht werden.

Rainforest Walk

Rainforest-Walk-725x310px

Mitten in South Bank neben einer nepalesischen Pagode befindet sich ein künstlich angelegter Regenwald, der zum Spazierengehen einlädt. Neben tropischen Pflanzen und Bäumen kann man hier auch allerlei Tiere zu Gesicht bekommen. Es ist der perfekte Ort, um dem Trubel der Stadt zu entfliehen.

Glass House Mountains National Park

Glass-House-Mountains-National-park-725x310px

Etwa 70 Kilometer nördlich von Brisbane befindet sich der Nationalpark, der eines der Highlights in der Region ist. Auf 30 km² erstrecken sich 12 Vulkanhügel, die mehr als 25 Millionen Jahre alt sind. Neben den schroffen Bergen wird das Gebiet von großen Wäldern geprägt, die zahlreichen Tieren ein Zuhause bieten. So können hier Koalas, Riesenkängurus, Warane oder Ameisenigel in der freien Wildbahn beobachtet werden. Darüber hinaus sind in dem Park auch zahlreiche Vogelarten beheimatet, wie zum Beispiel seltene Kakadu Arten. Der höchste der 12 Vulkane ist übrigens der Mount Beerwah mit 555 Metern, den schönsten Ausblick genießt man vom Aussichtspunkt Mary Cairncross. Von hier sieht man bis zum Meer und zum Regenwald. Darüber hinaus werden in dem Park zahlreiche Aktivitäten wie Reiten, Wandern, Klettern oder Fahrradfahren angeboten.

Lone Pine Koala Sanctuary

Das Lone Pine Koala Sanctuary wurde bereits 1927 eröffnet, um die gefährdete Tierart zu schützen. Auch fast 100 Jahre später bietet der Ort die Möglichkeit über die Tiere und Australiens Natur zu lernen, sie besser zu verstehen und in Zukunft besser auf sie acht zu geben. Die Koalas kann man sieben Tage die Woche von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr besuchen. Hier gibt es alle wichtigen Informationen.

Hotelempfehlungen – ASMALLWORLD Collection 

Bei uns buchen Sie über unseren Exklusivpartner ASMALLWORLD Travel weltweit mit stornierbaren Raten und VIP-Paket (z. B. Zimmerupgrades inkl. Suiten, kostenloses Frühstück und Internet, Early Check-in, Late Check-out, 100 USD Verzehrgutschein, doppelte Punkte o.ä.).

Hier ASMALLWORLD Collection Hotels ansehen und buchen.

Please wait...